×

Informationen zum Instrument

Foto: Zuzenhausen | St. Sebastian
Zuzenhausen | St. Sebastian

11 Register, I Manuale, Restaurierung 2007

Standort: Eschelbronner Str. 15 | DE-74939 Zuzenhausen

Baudaten der Orgel
Die Orgel wurde von 1773/4 von Ferdinand Stieffell aus Rastatt für eine Kirche in Bietigheim (bei KA) erbaut, erst aber im Jahr 1864 nach Zuzenhausen verkauft.

Disposition nach der Restaurierung

Manual C-c3 Pedal C-d1

Principal 4’ Subbaß 16’
Gambe 4’/8’ Octavbaß 8’
Quint 3’
Octav 2’
Flötten 4
Mixtur 4fach 1’
Salicional 8’ Koppel:
Bourdon 8’ Manual/Pedal
Cornet c’ 4fach Tremulant doux

(Stellung der Register auf der Lade)

Windversorgung: 2 Keilbälge mit elektrischer Aufzugseinrichtung

Weitere Orgeln von Richard Rensch Orgelbau GmbH & Co.KG anzeigen (173)

Aktuell keine Konzerte an dieser Orgel im BDO-Konzertkalender

→ Informationen zum Eintrag Ihrer Konzerte in den BDO-Orgelkalender
Bund Deutscher Orgelbaumeister e.V.
Allkofen 208
84082 Laberweinting
Tel.: 09454/215
Fax: 09454/1255