×

Informationen zum Instrument

Foto: Hamburg | St. Michaelis, Konzertorgel auf der SüdemporeFoto: Hamburg | St. Michaelis, Konzertorgel auf der SüdemporeFoto: Hamburg | St. Michaelis, Konzertorgel auf der SüdemporeFoto: Hamburg | St. Michaelis, Konzertorgel auf der Südempore
Hamburg | St. Michaelis, Konzertorgel auf der Südempore

40 Register, III Manuale, Restaurierung 2009 1914

Standort: Englische Planke 1 | DE-20459 Hamburg

Ursprünglich erbaut durch Marcussen 1914, dann im laufe der folgenden 80 Jahre völlig verändert und erweitert. 2009 Rekonstruktion einschliesslich Rekonstruktion des pneumatischen Spieltisches und der gesamten Pneumatik, Taschenladen und einige Register teilweise von 1914 erhalten. Das Gesamtorgelprojekt im Michel einschliesslich der Steinmayer Orgel, des Fernwerkes, sowie des Zentralspieltisches wurde in Zusammenarbeit von Orgelbau Klais und Freiburger Orgelbau Späth ausgeführt.

Weitere Orgeln von Johannes Klais Orgelbau GmbH & Co. KG anzeigen (90)

Aktuell 1 Konzerte an dieser Orgel im BDO-Konzertkalender

Silvesterkonzert | 31.12.2018, 21:00 Uhr

→ Informationen zum Eintrag Ihrer Konzerte in den BDO-Orgelkalender
Bund Deutscher Orgelbaumeister e.V.
Allkofen 208
84082 Laberweinting
Tel.: 09454/215
Fax: 09454/1255