×

Informationen zum Instrument

Foto: Schorndorf | Evang. Stadtkirche
Schorndorf | Evang. Stadtkirche

46 Register, III Manuale, Neubau 2014 2014

Standort: Kirchplatz | DE-73614 Schorndorf

Am Sonntag, den 4. Mai 2014 wurde in Schorndorf die große Orgel auf der Westempore wieder feierlich in Dienst genommen. 1961 erfolgte die Fertigstellung des Instrumentes, das unter maßgeblicher Mitwirkung des Orgelgestalters und -sachverständigen Helmut Bornefeld (1906-1990) entstand. Dessen Schaffen darf innerhalb der Orgelbewegung als solitäres und eigenständiges Gesamtkunstwerk betrachtet werden. Das Pfeifenwerk sowie das von Prof. Paul Heim entworfene Gehäuse wurden ihrer Bedeutung als Klang- und Kunstdenkmal gemäß fachgerecht instandgesetzt, während die gesamte konstruktive und technische Anlage mit allen Windladen, der Windversorgung und den Trakturen zu ersetzen war. Seitens der Auftraggeber bestand der ausdrückliche Wunsch, insbesondere den charakteristischen Klang dieser Orgel zu erhalten, der als typisch für Bornefelds Wirken angesehen werden kann. Somit hat die Gemeinde nach erfolgter Kirchen- und Orgelrenovierung ihre liturgische und klangliche Heimat zurückerhalten. Wir freuen uns über den Fortbestand dieses aussagekräftigen Zeitzeugnisses der Orgelbewegung.

Weitere Orgeln von Werkstätte für Orgelbau Mühleisen GmbH anzeigen (63)

Aktuell keine Konzerte an dieser Orgel im BDO-Konzertkalender

→ Informationen zum Eintrag Ihrer Konzerte in den BDO-Orgelkalender
Bund Deutscher Orgelbaumeister e.V.
Allkofen 208
84082 Laberweinting
Tel.: 09454/215
Fax: 09454/1255