×
Bund Deutscher Orgelbaumeister e.V.

Programm zur Fachtagung in Hamburg 22. – 25. Mai 2018 | Download

Kulturerbe im AufWind - Orgel und Öffentlichkeit

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,
kaum ein Ort könnte passender sein als Hamburg, um die Auszeichnung
der UNESCO-Kommission mit Leben und Inhalt zu füllen: Orgelbau und
Orgelmusik in Deutschland gehören seit Dezember 2017 zum
immateriellen Kulturerbe der Menschheit.
In der Freien und Hansestadt Hamburg sind Orgelbau und Orgelmusik
seit Jahrhunderten fester Bestandteil im bürgerlichen Leben; sie
gehören den Bürgern sogar zu wesentlichen Teilen: Viele kostbare
Instrumente wurden und werden bis heute auf Initiative der Bürger
gebaut und von ihnen oft mit großzügigen Spenden bezahlt. Jüngste
Beispiele für dieses gesellschaftliche Engagement sind das Orgel-
Ensemble im Michel oder die Orgel der Elbphilharmonie.
Aber auch in vielen Kirchen oder an der Hochschule für Musik und
Theater in Hamburg herrscht Aufbruchsstimmung; dies zeigt der rege
Zuspruch. Ziel unseres Tagungsprogrammes ist es, die neuen Chancen
zu erkennen, sie kreativ umzusetzen und die Begeisterung für das
vielfältigste aller Musikinstrumente zu wecken.
Es gibt viel zu sehen und noch mehr zu hören und zu tun. Genießen Sie
die Vielfalt und sprechen Sie darüber, damit das Beispiel Hamburg
Schule macht! So wünschen wir Ihnen eine an Eindrücken und
Begegnungen reiche Tagung.

Das Programm zur Tagung finden Sie unter den Links.

Bund Deutscher Orgelbaumeister e.V.
Allkofen 208
84082 Laberweinting
Tel.: 09454/215
Fax: 09454/1255