×

Informationen zum Konzert

Orgelkonzert mit Frau Jun Sagawa

Datum

14.03.2020, 14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Doshisha Junior and Senior Highschool, 89 Osagi-cho, Iwakura, Sakyo-ki, 606-8558 Kyoto

weitere Informationen

Fantasie G-Dur BWV572 / J.S. Bach
Harmonies aus "Zwei Etüden für Orgel" / György Ligeti
Akkordecho aus " Zeitfiguren" /Dominik Susteck
Cortège et Litanie op.19 / Marcel Dupré usw.

→ Weblink

Informationen zum Instrument

Foto: Kyoto | Doshisha Junior and Senior Highschool
Foto: Kyoto | Doshisha Junior and Senior Highschool
Foto: Kyoto | Doshisha Junior and Senior Highschool
Kyoto | Doshisha Junior and Senior Highschool

35 Register, III Manuale, Neubau 2017

Standort: 89 Osagi-cho Iwakura, Sakyo-ki | JP-606-8558 Kyoto

Das Instrument verfügt über 35 Register verteilt auf 3 Manuale und Pedal. Die Spieltrakturen arbeiten mechanisch und die Registertraktur elektrisch mit Setzeranlage. Einige der Koppeln sind zusätzlich elektrisch wählbar.

Neben einer Nachtigall verfügt das Instrument noch über ein Carillon und ein Marimbaphon als weitere Nebenregister. Beide Schlagwerke besitzen eine Repetitionsfunktion und das Marimbaphon zusätzlich noch eine Anschlagsdynamik.

Zwei spezielle Intervallkoppelsysteme über dem III. Manual für das Schwellwerk und das Pedal bieten durch die praktische Bedienmöglichkeit im Direktzugriff auch eine Verwendung bei der Improvisation. Weitere Dinge der Setzer- und Traktursteuerung werden über ein Touch-Display gesteuert.

Hauptwerk C-a3
Bourdon 16’
Prinzipal 8’
Salicional 8’
Gedackt 8’
Oktave 4’
Rohrflöte 4’
Quinte 2 2/3’
Superoktave 2’
Terz 1 3/5’
Mixtur 4fach 2’
Trompete 8’
Tremulant

Positivwerk C-a3
Rohrflöte 8’
Oktavflöte 4’
Doublette 2’
Nasard 2 2/3’
Terzflöte 1 3/5’
Zimbel 3fach 1’
Krummhorn 8’
Tremulant

Schwellwerk C-a3
Flûte harmonique 8’
Viola da Gamba 8’
Vox coelestis 8’
Flûte octaviante 4’
Violine 4’
Flageolet 2’
Progressio 3-5fach
Trompette harm. 8’
Klarinette 8’
Tremulant

Pedal C-g’
Subbass 16’
Violonbass 16’
Quintbass 10 2/3’
Gedecktbass 8’
Oktavbass 8’
Tenoroctave 4’
Posaune 16’
Trompete 8’

Nebenregister
Marimbaphon
Carillon
Hosanna (Nachtigall)

Koppeln:
II/I
III/I
III/II
P/I
Sub II
Sub III
Super III
Sub III/I
Super III/I
I/P
II/P
III/P
Super III/P
Intervallkoppel Manual III
Intervallkoppel Pedal

Weitere Orgeln von Weimbs Orgelbau GmbH anzeigen (57)

Aktuell 1 Konzerte an dieser Orgel im BDO-Konzertkalender

Orgelkonzert mit Frau Jun Sagawa | 14.03.2020, 14:00 Uhr

→ Informationen zum Eintrag Ihrer Konzerte in den BDO-Orgelkalender

Orgelbauer

Weimbs Orgelbau GmbH
Gewerbegebiet Kröpsch 5
53940 Hellenthal
Telefon:
+49 (0)2482/911094
Fax:
+49 (0)2482/911096
E-Mail:
info@weimbs.de
Internet:

Instrumente anzeigen (57)

Logo: Weimbs Orgelbau GmbH
Bund Deutscher Orgelbaumeister e. V.
Geschäftsstelle:
Jürgen Hess
Finkenweg 3
67454 Haßloch
Tel.: 06324–9389821
Fax: 06324–593504